Die Saison 2014 / 2015 im Rückblick: Haberfeldtreiben, kreative Aufbesserung der Haushaltskasse, Wochenendhaus mit Überraschungen und die Weigerung der Weiblichkeit

Es ist wieder so weit, eine turbulente Saison mit vielen Höhepunkten und Massenszenen geht zu Ende.

 

Die Widerspenstigen

Komödie in 3 Akten von Ludwig Anzengruber

Bearbeitung von Olf Fischer und Oskar Weber

Weiterbearbeitung von Gabriele Popp


Regie Gabriele Popp und Martina Fellner
Gesamtleitung Ralf Hiltwein

Kartenbestellung zu 9 €/Stck. unter 089 60 988 30 ab Dienstag 21.10.2014 ab 14:00 Uhr
per Fax unter 089 62 70 78 75 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
 
Freitag 07.11.2014 20:00 Uhr Freiverkauf + Abo türkis
Samstag 08.11.2014 20:00 Uhr Freiverkauf + Abo rot
Sonntag 09.11.2014 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo weiß
Freitag 14.11.2014 20:00 Uhr  
Samstag 15.11.2014 20:00 Uhr  
Sonntag 16.11.2014 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo gelb
Freitag 21.11.2014 20:00 Uhr  
Samstag 22.11.2014 20:00 Uhr  
Sonntag 23.11.2014 19:00 Uhr  

 

Mitwirkende

Bericht im Münchner Merkur

Kurzbeschreibung

Beim Kirchweihtanz beschließt der Holzknecht Pankraz sein Einsiedlerleben aufzugeben und stellt seine Auserwählte vor vollendete Tatsachen.  Auch der  Hübner Lies wird der Hof gemacht.  Ob alles ernst gemeint ist? Oder ist es doch so, dass der Schein trügt?

Kein Auskommen mit dem Einkommen

Komödie in 3 Akten von Fritz Wempner

Regie Susanne Schmid
Gesamtleitung Ralf Hiltwein

Kartenbestellung zu 9 €/Stck. unter 089 60 988 30 ab Dienstag 09.12.2014 ab 14:00 Uhr
per Fax unter 089 62 70 78 75 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
 
Donnerstag 25.12.2014 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo weiß
Freitag 26.12.2014 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo türkis
Samstag 27.12.2014 20:00 Uhr Freiverkauf + Abo rot
Sonntag 28.12.2014 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo gelb
Freitag 02.01.2015 20:00 Uhr  
Samstag 03.01.2015 20:00 Uhr  
Sonntag 04.01.2015 19:00 Uhr  
Montag 05.01.2015 20:00 Uhr  
Dienstag 06.01.2015 19:00 Uhr  

 

Mitwirkende

Kurzbeschreibung

Das Rentnerehepaar Niederl hat ein Problem. Das Geld ist knapp und die Rente zu klein. Also beschließen sie ein Zimmer zu vermieten. Karl hätte gern ein weibliches Wesen als Untermieterin, seine Frau dagegen zieht einen jungen Mann vor. Durch Zufall vermietet jeder der beiden das Zimmer in Abwesenheit des anderen. Nun ist guter Rat teuer.

Drei san zwoa z'vui

Komödie in 3 Akten von Ulla Kling

Regie Gabriele Keller
Gesamtleitung Ralf Hiltwein

Kartenbestellung zu 9 €/Stck. unter 089 60 988 30 ab Dienstag 13.01.2015, werktags zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr,
  oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
 
Freitag 06.02.2015 20:00 Uhr Freiverkauf + Abo türkis
Samstag 07.02.2015 20:00 Uhr Freiverkauf + Abo rot
Sonntag 08.02.2015 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo weiß
Freitag 13.02.2015 20:00 Uhr  
Samstag 14.02.2015 20:00 Uhr  
Sonntag 15.02.2015 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo gelb
Freitag 20.02.2015 20:00 Uhr  
Samstag 21.02.2015 20:00 Uhr  
Sonntag 22.02.2015 19:00 Uhr  

 

Mitwirkende

Bericht im Münchner Merkur

Kurzbeschreibung

Das Wochenendhaus von Familie Kugler wird zum Umschlagplatz allerlei dubioser Vorgänge. Der  Herr des Hauses möchte sich dort mit seiner Sekretärin treffen, die Tochter freut sich auf ein paar „sturmfreie“ Stunden mit ihrem Freund, ein flüchtender Ganove sucht „Zuflucht“ in dem abgelegenen Haus. Ein turbulentes Wochenende ist vorprogrammiert.

Der Ehestreik

Eine heitere Dorfbegebenheit

in 3 Akten von Julius Pohl

Regie Gabriele Popp
Gesamtleitung Ralf Hiltwein

Kartenbestellung zu 9 €/Stck. unter 089 60 988 30 ab Dienstag 10.02.2015, werktags zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr,
   oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
 
Freitag 06.03.2015 20:00 Uhr Freiverkauf + Abo türkis
Samstag 07.03.2015 20:00 Uhr Freiverkauf + Abo rot
Sonntag 08.03.2015 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo gelb
Freitag 13.03.2015 20:00 Uhr  
Samstag 14.03.2015 20:00 Uhr  
Sonntag 15.03.2015 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo weiß
Freitag 20.03.2015 20:00 Uhr  
Samstag 21.03.2015 20:00 Uhr  
Sonntag 22.03.2015 19:00 Uhr  

 

Mitwirkende

Bericht im Münchner Merkur

Kurzbeschreibung

Der Pfarrer meint, ein Ehestreik sei unsittlich, die Frauen meinen, ein Ehestreik sei mehr als notwendig und schon werden alle Männer im Ort vor die eheliche Schlafzimmertür verbannt